~~~~~~~

~Home~
+Gästebuch+
~Newest Updates~

+Ueber Mich+
+Mein Tagebuch+
+likes & dislikes+
+Fotoalbum+
+Stoeckchen+
+Wenn ich...+

~~~~~~~

+Spirituelles Ich+ +Handschriftdeutung+
+Old Stories+
+Erlebnisse & Gedanken+
+Dies und Das+
+Lach mal+
+Funny Pix+

~~~~~~~

+Geburt meiner Tochter+
+7 Monate Wunder+
+1 Jahr 1 Monat Wunder+
+Meine Liebsten+
+Symphonie+
**Best Friends **
† Grausame Wahrheit †
+In alten Zeiten+
+Der Engel+
+Mein Herz blutet+
+Sternenkind+
+Glück+
+Bedingungslos+
+DDR+

~~~~~~~

+My Charts+
+Meine Kunst+
+Deutsche Gedichte+
+Englische Gedichte+
+My Quotes+
+Meine Layouts+
+Buchempfehlungen+

~~~~~~~

Hier moechte ich euch Sachen schreiben,
Die ich erlebt habe und meine
Gedanken dazu.

Der Bettler

Kris und ich sind zu
Kaufland gefahren,
weil wir noch ein bisschen was
Einkaufen mussten.
Vor dem Eingang sprach
mich dann jemand an:

“ Entschuldigung aber ich
habe was zu trinken
(eine Flasche Rosewein in der Hand),
ich habe Salz , und ein Broetchen.
Aber ich habe nichts zum drauflegen.
Habt ihr vielleicht 20 Cent fuer mich?”
Ich schaue nach und gebe ihm die
20 Cent um die er gebeten hat und
gebe sie ihm mit einem freundlichen
Laecheln. Kris und ich machen uns
weiter auf den Weg nach drinnen
als ich ihn sagen hoere:
“ja das wird aber noch nicht reichen!”

Ich habe echt gedacht ich habe mich
verhoert. Das hat mich so verstoert.
Ein Mann bittet mich um genau 20 Cent.
Und ich bin so freundlich ihm diese zu
geben, obwohl wir selbst auf jeden Cent
achten muessen und er verlangt nach mehr?
Kann es das denn sein?

Ich gehe mal davon aus ,
dass er sich das Geld fuer
den Wein auch zusammengebettelt hat.
Wenn er nun anstatt dieser Flasche
Rosewein 0,75 Liter fuer schaetzungsweise
2-3 Euro eine Flasche Cola 1,0 Liter fuer
1 Euro gekauft haette, haette er noch
genug Geld uebergehabt um sich Kaese
UND Wurst fuer sein Broetchen zu kaufen.

Solche Momente stimmen mich traurig,
weil es zeigt, dass die Menschen zu
habgierig sind. Du reichst ihnen
einen Finger und sie wollen die
ganze Hand mit Arm. Schlimm sowas.

_______________________________________________

Der Blinde

Kris und ich sind zum Schwimmbad gegangen
Weil es malwieder ein superheisser Tag war.
Nach einer Abkuehlung sitzen wir mit jeweils
Einer Portion Pommes auf unserer Decke.
Wir sehen einen Mann mit einem Langstock,
Offensichtlich ein blinder Mann.
Er spricht immerwieder Leute an,
die ihn nur kurz anschauen
Und dann weitergehen.
Natuerlich begebe ich mich sofort
auf den Weg und frage,
Ob ich ihm irgendwie helfen kann.
Er meinte: “Das finde ich sehr nett
von Ihnen, ich moechte nur die
Treppen runter!”

Also habe ich ihm geholfen,
den Weg zu den Treppen
und runter zu finden.
Unten angekommen erklaerte
ich ihm wo wir gerade sind und
der Weg direkt geradeaus
Sei frei. Er meinte: “Ja nun
weiss ich wo ich bin” und bedankte sich.

Fuer mich war es ersteinmal
klar, dass ich einen riesenrespekt
vor diesem Mann habe,
Der laut eigener Aussage , jeden
Tag schwimmen geht. Ich finde
das total toll und wuesste nicht,
Ob ich mich das an seiner Stelle
trauen wuerde.
Was mich traurig stimmt ist, dass
die Menschen, einem Blinden ihre
Hilfe verweigern.
Wo ist das Herz geblieben bei
den Menschen?

______________________________

Bettler im allgemeinen

Es gibt da so einen Song.
Von Marlon oder so.
Der nennt sich “Lieber Gott”
Ich mag diesen Song sehr
und er stimmt mich nachdenklich.

Zitat aus den Lyrics des Songs:

“Lieber Gott,
sag mir, warum muss das sein?
Leid, wohin ich seh´
und meistens, wo ich´s nicht versteh´.
Sag mir, ist es gerecht,
dass es manchen so schlecht
und anderen viel zu gut geht?

Hast du die Karten verteilt,
entscheidest du für wen die Sonne lacht
und für wen es immer schneit,
immer schneit? Oh”

Ich sehe fast taeglich Bettler.
Heute haben mich 3 unterschiedliche
Maenner um Geld gebeten.

Der erste Sprach mich und meinen Freund
an, als wir zu MCDonalds gegangen sind.

Er sah sehr zerfleddert aus, dreckig und
nach Alkohol. Er winkte mich einem
Plastikbecher,
mit Kleingeld drin und fragte uns
nach Geld.
Ich habe abgewinkt. Das erlebnis von der
Geschichte “Der Bettler” sitzt mir noch zu
tief in den Knochen.

Als wir dann im Aussenbereich des
McDonals sassen legte jemand einen
Zettel hin, und ein Feuerzeug drauf.
Dort stand er sei Taubstumm und es
waere ihm geholfen, wenn man das
Feuerzeug fuer 3 Euro kaufen wuerde.
Taubstumm. Da helfe ich. Auch wenn
es vielleicht eine Luege ist. Wenn es
eine war , finde ich es sehr schade
und traurig, soetwas zu behaupten
um daraus was zu ergaunern.

Kurze Zeit spaeter kam ein Mann an
unseren Tisch und erzaehlte er sei
vom Obdachlosenheim und wuerde
gerne um eine Spende bitten,
nicht fuer das Heim, sondern
fuer sich, da er nur noch ein
Paar Euro braeuchte fuer eine
Fahrkarte nach Hause. Ich habe gesagt,
dass wir gerade schon jemanden ein
Feuerzeug fuer 3 Euro abgekauft haben
und selbst nur Hartz IV bekommen und
bald Eltern werden. Er wuenschte uns
noch einen schoenen Abend.

Sind diese Menschen zu faul zu arbeiten?
Oder haben sie es einfach unglueck gehabt
und konnten es nie? Ich weiss nicht genau,
wie ich solche von solchen unterscheiden kann.

Ich habe mehrere Buecher gelesen, ueber
das Leben auf der Strasse. Es sind
Erfahrungsberichte
und es hat mich wirklich beruehrt.
Aber auch wenn ich
verstehe, dass man sich bei einem
solchen Leben
irgendwie den Kopf mit Alkohol oder sonst einer
Droge zudroehnen muss , um den Alltag
zu ueberstehen,
sehe ich es nicht ein, dass ICH und
ANDERE ihnen
diese Sucht finanzieren sollten, wenn
ich mir noch
nichteinmal einen Terminkalender
fuer 10 Euro
selbst leisten mag oder dergleichen.
Ich fuehle
mich echt verzweifelt an manchen
Tagen wegen
solchen Sachen. Ich habe noch
nichteinmal alles
fuer meine ungeborene Tochter
. Noch nichteinmal
ein Stillkissen. Und trotzdem
gebe ich noch.

Wuerde mir denn jemals jemand
etwas geben?

_______________________________________

Verhalten zwischen Tier
und Mensch.

Bei dieser Ueberschrift ,
weiss ich erlich gesagt
nicht, wo ich anfangen
soll. Ich habe zu viele
Gedanken dazu, soviel
auf dem Herzen. Was
unterscheidet uns von
den Tieren?

Ein Tier handelt nach
Instinkten. Nahrungsbeschaffung,
Familie gruenden , um den
Fortbestand der eigenen Art
zu sichern. Schlafen. Was
tun wir Menschen?

Geburt- Schule- Arbeit.
Arbeit= Nahrungsbeschaffung.
Familie Gruenden= Fortbestand
der Art sichern.

Sind wir uns dann nicht eigentlich
recht aehnlich?

Ich sehe eine grossen Unterschied.
Ein Mensch ist sehr leicht beeinflussbar
. Und er hat einen freien Willen.

Aus freiem Willen, durch
beeinflussung oder sonst was,
sieht man wie Menschen Tiere
quaelen.

Ist es so spassig, ein Tier
leiden zu sehen?

Mein Kunst und Deutschlehrer
als ich auf einer Europaschule,
naehe Berlin war hat uns mal
eine Geschichte erzaehlt.
Lasst mich sagen, dass
ich diesen Mann sehr
bewundere. Er war sehr
voluminoes, aelteres Kaliber,
streng. Aber sehr schlau und
mit einem guten Herz.

Er erzaehlte uns, dass er mal
ein paar Jungen erwischte,
im Winter, wie sie Steine
und stoecke auf einen
verletzten Vogel warfen,
der auf dem gefrohrenen
Eis war. Er hat es gesehen
und einen Stock nach ihnen
geworfen , und ihnen mal
so richtig die Meinung gesagt.
Super Reaktion wie ich finde.

Aber muss das wirklich sein?
Man soll doch auch nicht auf
einen Menschen eintreten ,
wenn er schon am Boden liegt.

Ein anderes Beispiel.
Ich war mit meiner Tante
auf Mallorca zum schnorcheln.
Eines Tages hoerte ich einen
Hund jaulen und fragte mich
woher das kam. Ich machte
mich auf die Suche und wurde
fuendig.

Wir fanden einen Hund, der in
einem winzigen Kerker dem
ganzen Tag der Sonne ausgesetzt
war. Ohne Wasser, ohne Futter.
Wie wir merkten war er blind.
Und er konnte nicht richtig laufen.
Das haben wir gesehen, als ein
Junge ihn einen Tag aus seinem
Kerker holte , ihn hinter sich hier
schliff, weil es ihm nicht schnell
genug ging , und nach 3-5 Minuten
schonwieder da war. Keine Liebe fuer
das Tier.

Meine Tante und ich haben Heimlich
Wuersten ect beim Fruehstuecksbuffet
stibitzt um die ihm Heimlich zu bringen.
Einen Tag bin ich zu dem Café gegangen
, zu den der Zwinger gehoerte und fragte
ob ich mit dem Hund spatzieren gehen
duerfte. Der Besitzer fragte ob wir vom
Tierschutz seien. Er schenkte uns
glauben, als wir das verneinten.
Ich durfte den
Husky-Schaeferhundmischling ausfuehren.

Es zerbrach mir das Herz, zu sehen
wie er schmerzen beim gehen hatte.
Aber gleichzeitig freute er sich auch,
das ser mal rauskam. Der Hund hatte
den Namen Jacko. Und ich verliebte
mich so sehr in ihn.

Jacko lernte mir zu vertrauen und
auf meine Stimme zu hoeren.
Nach einigen Tagen, waren seine
Muskeln schonwieder soweit gestaerkt,
das ser richtig laufen konnte mit mir.
Er folgte mir sogar mit ins Wasser.
Und wenn eine grosse Welle ueber
ihn sties nahm ich ihn beruhigend
in den Arm und alles war wieder ok.
Ich werde nie vergessen, wie sehr
er sich immer freute , wenn er meine
Stimme hoerte.

Am Tag der Abreise habe ich 1000
Meere voll Traenen geweint. Ich
wollte am liebsten zu ihm laufen
und mitnehmen.

Meine Tante hat ihn einige Tage
spaeter aus Mallorca nach Deutschland
geholt. Aufgrund der Tatsache, dass wir
schon 2 ausgewachsene Hunde hatten,
darunter einen Rueden, durfte ich Jacko
nicht zu mir nehmen. Er hat fuer die letzten
Lebensmonate , die er durch seine
Krankheit noch hatte, ueber Tiere
suchen ein Zuhause, eine liebe Frau
gefunden, die fuer ihn da war , bis zu
seinem Todestag. Noch heute konnte
ich keinen Hund so sehr lieben wie ihn.
Und noch heute habe ich ein Bild im
Herzrahmen von ihm hier bei mir stehen.
Und wenn ich euch diese Geschichte
schreibe , habe ich Traenen in den
Augen, weil ich ihn so sehr vermisse.
Rest in Peace Jacko.

Wie konnten Menschen, einem so
wundervollen Geschoepf so eine
grausame Lebensweise zumuten?

Ich verstehe es einfach nicht. Ich
verstehe die Menschen nicht. Denkt
doch mal nach ihr Arschloecher!!!!!
Wenn ich koennte wuerde ich euch
auch gerne mal in so einen Kerker
einsperren.

Tieren wird beim Lebendigen Leibe
das Fell abgerissen. Tiere werden
zum Spass verbrannt, auch LEBENDIG!!!!
Hexenverbrennung fuer Tiere oder was?
Das ist so armseelig.

Menschen treten nach Tieren, wenn sie
ihnen im Wege sind. Es zerbricht mir
das Herz. Das Herz, was solche Menschen
scheinbar nicht haben!!!!

An dieser Stelle hoere ich auf zu schreiben,
weil ich es psychisch nicht verkrafte.
Das tut zu sehr weh.

Ich hoffe , dass es wenigstens noch
ein paar Menschen gibt, denen auch
ein Tierleben etwas wert ist. Und
bedauer jedes einzelne TIER ,
was auf solche eine Art sterben
musste, oder sterben musste
ohne ein schoenes Leben gehabt
zu haben.

________________________________________

Schwangerschaft –
Die schoenste Zeit im Leben

Fuer viele Frauen ist es das
schoenste einen positive
Schwangerschaftstest in der
Hand zu halten. Ich erinner
mich noch gut an den Moment.
Ich hatte meine Periode schon
eine ganze Weile nicht mehr
und Kris und ich beschlossen
endlich einen Schwangerschaftstest
zu kaufen , nur um auf Nummer
sicher zu gehen. Nach Angaben
der Aerzte war er ja eigentlich
nicht in der Lage Kinder zu zeugen,
nach seiner Krebserkrankung, also
hatte ich nicht wirklich daran geglaubt,
dass der Test positive sein wuerde.
Ich kannte von Schwangerschaftstest
schon , dieses kleine Ergebnis was
einem innerlich das Gefuehl gibt ,
der Schwangerschaftstest lacht
dich aus und sagt:” Haha du
bist nicht schwanger, nichts
mit Happy Family und kleinem Baby!”

An diesem besagten Tag also,
dem 5. Februar 2007, fuhren
wir zuerst, wie gewoehnlich ein
paar Nahrungsmittel kaufen.
Ueberall um uns herum sagen
wir schwangere Frauen, Frisch
gebackene Muetter und wir
alberten darueber herum, es
koennte ein Zeichen sein.
Nach unseren Einkaeufen
sind wir zu der naechsten Apotheke
und ich schickte IHN rein um den
Test zu kaufen, da es mir aufeinmal
selbst zu peinlich war. 2 ½ Jahre
Dubai haben ihre Spuren an mir
hinterlassen. Er kam wieder und
meinte , dass der Test ganze
50 Dirham gekostet habte.
Ganz schoen happig finde ich.
Nunja zu Hause angekommen
traute ich mich lange nicht den
Test auch wirklich zu machen.
Als ich dann doch irgendwann
pinkeln musste, nahm ich
allen Mut zusammen und
verschwand, samt Test,
auf der Toilette.

Langsam war ich doch irgendwie
nervoes. Gab es denn einen Grund?
Ok was steht da drauf? Entweder
5 Sekunden lang auf den Teststreifen
pinkeln oder in ein Glas pinkeln und
den Teststreifen 5 Sekunden lang
reinhalten. Danach ca 1 Minute
warten und das Ergebnis sollte
da sein. Okay. Ich entschied
mich fuer Variante 2. Ich schaute
auf den Test. Es dauerte keine
weiteren 5 Sekunden und ich
sah ein strahlendes , leuchtenes
blauen Kreuz auf dem Test. Moment?
Eine Minute? Das Ergebnis kann sich
ja noch aendern, ich habe ja noch 55
Sekunde. Ausserdem gibt es im
Beipackzettel nicht ein Bild von
einem positive Schwangerschaftstest
mit einem solch klaren Bild.

Ich grinste fuer ca 15-20 Minuten
still vor mich hin bis ich dann doch
endlich Kris rief. Ein bisschen
beaengstigt war ich. Was wird
er sagen? Wird er mich sitzen lassen?
Meine Eltern? Hilfe.

Er kam ins Badezimmer und ich
sagte ihm: “positive, we’re getting
a baby!” Und er war gluecklich.
Wir mussten es noch meiner
Mutter sagen. Sie grinste wie
ein Honigkuchenpferd. Naja
ok. Soviel zu dem Teil “ Wir
machen einen Schwangerschaftstest”.

Aber was macht Frau nach
einem positivem Ergebnis?
Ok , davon abgesehen,
dass man natuerlich das
ganze nocheinmal durch
einen Bluttest oder dergleichem
vom Frauenarzt bestaetigen laesst?
Von nun an duerfen wir darauf
achten, nicht mehr zu trinken,
taeglich unsere wunderbare
Ladung an Vitamintabletten
fuer Schwangere zu nehmen
, uns seelisch darauf vorbereiten
bald in unsere Lieblingsjean
nicht mehr reinzupassen und
unsere Ernaehrung duerfen
wir auch umstellen. Alles fuer
unseren kleinen ungeborenen
Kruemel. Am Anfang ist das ja
noch kein Problem. Ich hatte
zumindest keins. Denken wir
nun einmal darueber nach wie
es ist, wenn das Baeuchlein nun
doch kommt. Geld ausgeben fuer
Umstandsmode. Super. Wir sind
begeistert. Aber abgesehen von
den ganzen finanziellen Askpekten
die auf einen Zukommen, was gibt
es da denn noch?

Wenn der Bauch langsam stoerend
wird veraendert sich viel im normalen
Alltag. Treppensteigen vermeide ich
im moment so gut es geht. Auch
laufen oder “watscheln” im
allgemeinen nur bedingt,
da ich mich immer eher wie ein
behindertet Pinguin fuehle. Sich
in eine Badewanne setzen und
dort auch wieder von alleine
rauskommen ist nicht mehr
wirklich leicht. Mitten in der
Nacht aufwachen, weil man
aufeinmal unstillbaren Appetit
auf irgendetwas komisches hat,
ist nicht nur fuer einen selbst,
sondern auch fuer den Partner
, der dann meistens , der
Schwangeren das gewisse
Etwas aus der Kueche ,
oder direkt von der Tankstelle
holen darf, anstrengend und
nervig. Natuerlich ist es auch
wundervoll , dass man endlich
so richtig Babyshopping machen
kann, der Mann versucht einem
so viel Arbeit wie moeglich
abzuenehmen und jeder
fragt:” wann isses denn
soweit?” Das Kinderzimmer
einzurichten und solche
Sachen eben.

Leider macht die Gesellschaft
es einem nicht sonderlich leicht,
sich ausserhalb von zu Hause
als schwangere wohl zu fuehlen.
Es ist mir noch nicht einmal
passiert, dass mir jemand im
viel zu ueberfuellten, stickigen
Zug einen Sitzplatz angeboten
hat und das obwohl stehen in
zu engen Schuhen (ich liebe es
dauergeschwollene Fuesse zu
haben) , in einem stinking
stickigen Zug gerade fuer eine
Schwangere nicht sonderlich
angenehm ist. Aber nunja
warum sollte man auch
Ruecksicht auf irgendwen
nehmen? Am besten man
denkt nur an sich selbst,
dann wird zumindest an
jeden gedacht.

Schwangerschaft – die
schoenste Zeit im Leben?
Fuer mich? Nein. Die Einleitung
zur schoensten Zeit im Leben.
Ein Leben mit der eigenen Familie :-)

_________________________________________

 

Teuer teuer teuer.

In den Zeitungen liest man immerwieder
von den bevorstehenden Preissteigungen
bei verschiedenen Produkten.
Milchprodukte, Bier, nun noch
Fleischwaren. An Benzien und Zigaretten
hatte man sich ja nun schon mehr oder weniger
gewoehnt.
Aber wohin soll das alles fuehren?
Ich finde es ist eine Frechheit ,
dass man uns das Leben so schwer macht.
Woher soll man denn das ganze Geld nehmen?
Man soll auf eine ausgewogene Ernaehrung
achten, vorallem auch bei den Kindern.
Aber wenn das so weiter geht, wird
eine ausgewogene Ernaehrung bald der pure Luxus
sein und nur noch die oberen 10000(?? sind es noch
so viele?) koennen sich diesen leisten.

___________________________________________________

Setzen Sechs!

Deutschland wird duemmer und duemmer.
Viele Muetter freuen sich inzwischen,
wenn der Spross mit einer 3 nach Hause
kommt und denken:"Boar hab ich ein
schlaues Kind!"
HALLO? Wie kann das sein?
Eine 3 ist kein Anlass zur Feier,
sondern "befriedigend"!
Woher kommt das?
Warum lernen die Kidz heutzutage
scheinbar nichts mehr?
Man liest von Lehrermangel, zu grosse
Klassen.
Ich habe da in meiner Zeit in Dubai was
anderes erlebt.
Ich kreide das den Lehrern an hier.
Auch mit vielen Schuelern in der Klasse
kann man erfolgreich Unterricht machen.
Fehlt den Lehrern heutzutage
vielleicht einfach nur die Strenge?
Ich kannte da eine Lehrerin.
Frau H. mein grosses Vorbild.
Eine Frau die Charakter hatte.
Und ein Wissen, neben den John Nash und
Albert Einstein wie Grundschulschueler
aussehen. Tolle Frau.
Seltsamerweise hat diese Frau es geschafft
, dass in ihrer Stunde nicht ein Schueler
jemals den "Mumm" hatte zu schwaenzen.
Und auch stoeren im Unterricht gab es nicht.
Diese Frau ist mit einer herzlichen
Straenge vorgegangen, das ist unglaublich.
Diese Frau haette vor der ganzen Schule
sprechen koennen, und trotzdem waere
JEDER Schueler wohl schlauer nach
Hause gegangen, als nach einem ganzen Tag
mit einem anderen Lehrer.
Nettigkeit wirkt heutzutage nicht mehr
wirklich , meiner Meinung nach.
Herzliche Haerte dagegen wirkt Wunder.
Ich bin dieser Frau noch heute
unendlich Dankbar ueber das grosse Ausmass
an Wissen, was ich mir dank ihr aneignen konnte.
Solche Menschen brauch das Land.
Ich haette sie zu gerne an
Frau Merkels stelle (Auch wenn ich denke,
dass sie eine tolle Frau ist)
Aber Frau H. haette diese ganze Gesellschaft
aufgemotzt und Deutschland aus dem
Tief holen koennen.
Solche Lehrer brauch das Land!!!

Gratis bloggen bei
myblog.de